Schimmelpilz-Diagnostik

Schimmelpilzschäden in Gebäuden und die daraus entstehenden Folgen sind kein neues Thema, aber Schimmel tritt mehr und mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Das liegt unter Anderem daran, dass die Menschen gesundheitsbewusster leben, außerdem nehmen Allergien und Sensibilisierungen auch gerade bei Kindern immer mehr zu. Schimmelpilze treffen wir in diesem Zusammenhang immer öfter an.
In erster Linie ist Schimmelpilz (und Bakterienbefall) in Gebäuden ein hygienisches Problem, sind aber Risikogruppen betroffen wie z.B. Allergiker, Asthmatiker, immungeschwächte Personen, oder treten Schimmelbelastungen in größeren Mengen auf, kann es schnell zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen. Außerdem kann der Laie nicht erkennen, ob es sich bei dem Schimmelpilz evtl. um einen Toxin (Gift) produzierenden Schimmelpilz handelt, hier ist der Fachmann gefragt!
Schimmelpilze haben im Volksmund viele Bezeichnungen z.B. Schwarzschimmel, Schimmel, Spark, Stockflecken. Es handelt sich aber tatsächlich immer um Schimmelpilze.
Grundsätzlich sollte ein vorhandener Schimmelpilzbefall immer kurzfristig entfernt werden, denn eine lange Exposition durch Schimmel erhöht das Risiko für gesundheitliche Schäden.

Als unabhängiges Sachverständigenbüro mit umfangreicher Messtechnik, Erfahrung, Knowhow und eigenem Schimmelspürhund (hier mehr Infos zu Schimmelspürhund) sind wir Ihr Partner bei der Beratung und Ursachenklärung zum Thema Schimmelbefall.

Ursachen für Schimmelbefall...?

Der wichtigste Punkt im Zusammenhang mit Schimmelpilzbefall ist allerdings die Ermittlung der Ursache! Denn die Sanierung eines Schimmelschadens kann nur dann nachhaltig erfolgen, wenn die Ursachen des Schimmelbefalls abgestellt werden! Grundlage für einen Schimmelbefall ist grundsätzlich immer Feuchtigkeit, alle anderen Voraussetzungen für Schimmelwachstum sind zu vernachlässigen. Es geht bei der Ursachenermittlung also immer um das Aufspüren der Feuchtigkeitsquelle.

Basiswissen Feuchtigkeit

In einem durchschnittlichen vier-Personen-Haushalt werden pro Tag durch die normale Nutzung ca. 12 Liter Wasser in Form von Wasserdampf freigesetzt. Der Wasserdampf entsteht beim Duschen, Baden, Wäsche trocknen, Kochen, Geschirr spülen, Schwitzen, Atmen, Saubermachen und durch Zimmerpflanzen. Dieses Wasser muss durch Lüften aus dem Gebäude entfernt werden dies kann manuell durch Fensterlüftung oder technisch durch Lüftungsanlagen erfolgen. Hier erfahren Sie mehr über richtiges Heizen und Lüften!
Im Neubau eines durchschnittlichen Einfamilienhauses befinden sich ca. 5.000 Liter Wasser aus der Bauphase. Dieses Wasser (Neubaufeuchte) muss über die ersten Nutzungsjahren durch besonders intensives Heizen und Lüften aus dem Gebäude entfernt werden!

Bauwerksschäden (Auflistung) und als Folge Feuchtigkeitsschäden können schnell zu mikrobiellen Schäden führen (Schimmel- und Bakterienbefall):

  • Fugenrisse
  • Mauerwerksrisse
  • Sockelschäden
  • Dachentwässerungsschäden
  • Drainageschäden
  • defekte Horizontalabdichtung
  • Leitungsschäden
  • Mauerwerksversalzung
  • Ausblühungen
  • ungeeignete Baumaterialien
  • Fugenundichtigkeiten in Bad und Küche
  • defekte Dampfbremse
  • Dichtungsschäden an Fenstern und Türen
  • defekte Vertikalabdichtung

 

Bauwerksschäden sollten kurzfristig beseitigt werden, damit sich kein Schimmelbefall oder Bakterienbefall entwickeln kann!



Dies sind die häufigsten Schadensursachen für Schimmel:

  • Falsche oder defekte Gebäudetechnik
  • Neubaufeuchte
  • Ungenügender Wärmeschutz
  • Wärmebrücken
  • Bauwerksschäden
  • Falsches Heiz- und Lüftungsverhalten der Bewohner

Diese Wasser-"Arten" können auf Gebäude einwirken (und zu Schimmelbefall führen):

  • Schlagregen
  • Spritzwasser (Sockelbereich)
  • Erdfeuchte
  • Druckwasser
  • Sickerwasser
  • Kapillarwasser
  • Kondenswasser
  • Konvektion
  • Schnee

Wir sind mit unserer professionellen Messtechnik (einschließlich Schimmelspürhund, hier mehr Infos) sowie unserer Erfahrung optimal aufgestellt um die Ursachen für den Schimmelbefall aufzuspüren, den Befall zu beurteilen und ein abgestimmtes Sanierungskonzept zu erstellen. Als unabhängiges Sachverständigenbüro fertigen wir für Sie Gutachten und begleiten Sie bei Abnahmen und Freimessungen.

jokerrundgold

Schimmelspürhund Joker

Aktuelle Informationen

  • Neu, mobile Elektroheizthermen

    Jetzt neu in der Vermietung, mobile Elektroheizthermen mit DIN-Estrichaufheizprogramm Trocknen Sie Ihren Estrich schnell und...

  • Neu, Bautrockner Vermietung!

    Zur Miete, der TTK 400 trocknet ein gesamtes Einfamilienhaus! Bautrockner zur Miete, jetzt neu bei...